+49 671 796 140-0 info@vomatec.de
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
event
logoshowcase

Dr. Stephan Heuer übernimmt mit Matthias Breyer die Unternehmens­leitung

VOMATEC-Unternehmens­gründerin Martina Kaster über­gibt die Unternehmens­lenkung in jüngere, innovative und erfahrene Hände

27 Jahre war Martina Kaster operativ für VOMATEC tätig, hat das Unternehmen aufgebaut und zu einem der führenden Softwareunternehmen für zivile Sicherheit gemacht. Nun übergibt sie die Unternehmensleitung an den bisherigen Prokuristen Dr. Stephan Heuer, der jetzt gemeinsam mit dem seit 2017 agierenden Geschäftsführer Matthias Breyer diese Funktion übernimmt.

Unter ihrer Leitung soll der bereits eingeschlagene Weg fortgesetzt werden: das Portfolio mithilfe modernster Softwaretechnologien und passgenauen Speziallösungen zu erweitern. Auch das Angebot an Leistungen und Services soll ausgebaut werden. Das Ziel: Sie mit optimalen Systemen und gesamtheitlichen Dienstleistungen dabei unterstützen, Ihren wachsenden Sicherheitsanforderungen jederzeit gerecht zu werden.

Matthias Breyer und Dr. Stephan Heuer werden an Bewährtem festhalten und mit vollem Engagement daran arbeiten, die Produkte und Services der VOMATEC an Ihren Bedürfnissen auszurichten.

Als Mitgesellschafterin wird Martina Kaster weiterhin das Management in strategischen Angelegenheiten unterstützen und beraten.

Messe­vorbericht PMRExpo – Alle Gefahren­meldeanlagen zentral über­wachen und steuern

VOMATEC zeigt auf der PMR Expo System­­lösungen, die Arbeits­prozesse hoche­ffizient machen und für mehr Sicherheit im Betrieb sorgen

Ein hoher Sicherheitsstandard, effiziente Arbeitsprozesse, geschützte Werte und Mitarbeiter – ARIGON® PLUS ist so konzipiert, dass Werksicherheit, Werk- und Berufsfeuerwehr mit einer einzigen Plattform alle Aufgaben und Funktionen zentral steuern und koordinieren können.

Alle GMA-Elemente können zentral über die Sicherheits- und Leitstellensoftware gemanagt werden. So besteht zu jeder Zeit eine Übersicht über alle Melder und Kameras, inklusive deren Status. Werkschutz und Werkfeuerwehr können sich Alarme der Brand- und Einbruchmeldeanlagen anzeigen und diese grafisch in einer Karte darstellen lassen – und das herstellerübergreifend.

Flexibel lässt sich Fremdhardware an ARIGON PLUS anbinden, automatisiert lassen sich Schaltaufträge inklusive der Rückschaltungen durchführen. Meldungseingänge, Geräte und Materialien, Personal und Fuhrpark können übersichtlich und redundanzfrei verwaltet werden. Fällige Prüfungen und andere Termine können leicht überwacht, Geräte- und Fahrzeugprüfungen dokumentiert werden. Reports, Berichte und Statistiken erstellt das System mit wenigen Klicks. Anschließend können diese schnell und gesammelt per E-Mail verteilt werden.

Die Sicherheits- und Leitstellensoftware ARIGON PLUS lässt sich dank des modularen Aufbaus optimal einstellen – von der kleinen Einzelanwendung bis hin zur übergreifenden Gesamtlösung.

Lassen Sie sich ARIGON® PLUS live präsentieren und besuchen Sie uns auf der PMR Expo in Köln: Halle 10.2, Stand B05!   

Neben der Sicherheits- und Leitstellensoftware ARIGON PLUS zeigen wir Ihnen RescueWave®, die digitale Systemlösung für Sichtung, Lageüberblick und Transportorganisation

www.vomatec.de     www.rescuewave.de    

 

zum Download:

Digitalisierung im medizinischen Katastrophen­schutz

Sichtung im Handumdrehen, automatisierte Transportorganisation Lageüberblick auf dem Tablet: Einsatzkräfte und Notärzte aus dem Landkreis Germersheim (Rheinland-Pfalz) ersetzen Patientenanhängekarten, Kladden und Lagekarten durch ein Digitalsystem. […]

Erschienen in: Rettungsmagazin, Ausgabe 5 vom 30.08.2019

ARIGON PLUS. Ab­kündigung von Windows 7 und Windows 2008 Server R2

ARIGON PLUS. Abkündigung von Windows 7 und Windows 2008 Server R2

Wie Sie sicher schon gehört haben, stellt Microsoft ab dem 14. Januar 2020 den Support der Betriebssysteme Windows 7 und Windows 2008 Server R2 ein. Mit Auslieferung der Version 4.5 (November 2019) stellen wir daher ebenfalls den Support für diese Betriebssysteme ein. Dies bedeutet, dass wir im Rahmen der Qualitätssicherung keine Updatetests mehr für diese Betriebssysteme durchführen und unser Support-Team Sie im Fehlerfall (diese Betriebssysteme betreffend) nicht mehr unterstützen kann. Eine fehlerfreie Funktionalität Ihrer Software ARIGON PLUS sowie das Starten von ARIGON PLUS-Komponenten unter diesen Betriebssystemen, können wir ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gewährleisten.

Wir gehen jedoch davon aus, dass zumindest die Verwaltungsmodule weiterhin unter Windows 7 und Windows 2008 Server R2 betrieben werden können, damit Sie genügend Zeit haben, die Umstellung Ihrer Betriebssysteme vorzubereiten.

VOMATEC Innovations GmbH

Riegelgrube 7

55543 Bad Kreuznach

+49 671 796 140 0

info@vomatec.de

AGB